Login  

   

Benutzermenü  

   

Web Links  

   

 

Hier gibt es detaillierte Informationen!

 

Um die Protokolle der Vorstandssitzumngen sowie der Abteilungsversammlungen einzusehen,

ist es eine Benutzeranmeldung notwendig. nach Verifizierung als Vereinsmitglied erhlaltet Ihr dann Zugang zum Mitgliederbereich.

 

Nicht reden- machen!!                                                         hier weitere Fotos und Videos  

 

Das war das Motto der neuesten Aktion des Reeser Ruderverein 1905 e.V. (RRV05), um Inklusion -  Einbinden von behinderten Menschen in den Vereinssport- unkompliziert umzusetzen.

Zur Vorgeschichte: der stets umtriebige und kontinuierlich wachsende RRV05 schrieb sich auf die Fahne, im Jahr 2019 auch für  Menschen mit Handicap das Wasser des Reeser Meers zugänglich zu machen und u.a. an den Vereinswassersportarten Rudern, Segeln und Tauchen teilhaben zu lassen.

Durch das Förderprogramm 1000x1000 des Landessportbundes wurden dem Verein dazu ausreichende Mittel gewährt, um einige Rettungswesten anzuschaffen und damit eine Absicherung der “Wassersportneulinge” zu gewährleisten.

Ein kurzer Anruf des RRV05 bei Eddy Irro, dem Leter der Behinderten-Sportgruppe SV Rees ( BS-SV-Rees) , die seit 16 Jahren ehrenamtlich geführt wird, genügte und ein Termin zur ersten Erprobung der Rettungs-Westen auf Trockenrudertrainingsgeräten mit den behinderten Sportlern wurden vereinbart. Fast der komplette Vorstand des RRV05 rückte zur Unterstützung  an. Mit viel Engagement und Spaß wurde die erste Trainingseinheit am 19.12.2018 in der 3-fach Turnhalle in Rees durchgeführt. Die Skepsis, eingefleischte Fußballer auch zu anderen Sportarten bewegen zu können, wurde schnell ausgeräumt. Die meisten Sportler des BS-SV waren von der neu vorgestellten und dann auch selber praktizierten Rudertätigkeit so angetan und angespornt, das selbst die die Aktion unterstützenden  Vorstandsmitglieder von den Leistungen und der Motivation beeindruckt waren. Direkt wurden weitere Trainings-Termine vereinbart,um dann mit der Behindertensportgruppe mit Saisonstart am Reeser Meer gut vorbereitet in und auf die Boote zu steigen. “Wir haben heute alle wieder viel dazu gelernt und auch eine Menge Freude und Spaß miteinander gehabt! So macht Ehrenamt Spaß!! “so der abschließende Kommentar des Vorsitzenden des Reeser Rudervereins Peter Beckmann.

weitere Infos und Fotos unter rrv05.de und http://bs-svrees.de/

hier weitere Fotos und Videos  



 

Sehr geehrte Mitglieder,

 
zuerst mal ein "Herzliches Willkommen"  an alle neuen Mitglieder!! Da sind in letzter Zeit so einige dazu gekommen!!
 
 
und direkt meine Bitte an alle: ein Profilfoto von Alt- wie Neumitglieder!   Zum Beispiel so.....                     Profilbild
 
Gerne auch über Whatsapp oder per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Verwendung nur vereinsintern!!!
 Und zwar im Mitgliederbereich auf rrv05.de 
Dazu muss man sich mit einem Benutzernamen registriereren und erhält dann im 2. Schritt Zugang zum internen Bereich, wo auch Versammlungsprotokolle etc. eingesehen werden können.ff
 
Arbeitsstunden:
Wie Ihr alle wisst, haben wir sehr niedrige Mitgliedsbeiträge und möchten daran auch nicht rütteln. Das geht aber nur, wenn wir unsere eigenen Ressourcen nutzen - sprich den gemäß Beschluss der Mitgliederversammlung festgelegten zu leistenden Arbeitseinsatz (8 Std. pro Jahr pro Familie/Einzelmitgliedschaft) .
auch umsetzen
Bisher haben sich  im wesentlichen die Vorstandsmitglieder durch unermüdlichen Einsatz hervorgetan. Bei durchgeführten Arbeitseinsätzen/-tagen konnten auch einige Mitglieder motiviert werden und waren letztendlich mit Spaß dabei. Außerdem waren diese Tage immer auch eine gute Gelegenheit, sich näher kennen zu lernen. 
Die Erfahrung bisheriger Arbeitstage/-einsätze hat gezeigt, das die Organisation nicht immer ganz leicht ist. 
 
Jetzt wird es wieder dringlich Zeit, einige Arbeiten zu erledigen. Um jedem Mitglied die Möglichkeit zu bieten, sich und seine Fähigkeiten einzubringen, bieten wir drei "Verfahren" an:
 
1. Tteilnahme am Arbeitstag
2.  selbstständig zu erledigende Arbeiten durchführen (Absprache mit Abteilungsleiter)
3.  finanzielle "Ablösung" mit 10 €/nicht geleisteter Arbeitsstunde
 
Punkt 3. ist jederzeit frei wählbar, wird aber spätestens mit Ende des Jahres fällig, wenn Stunden nicht abgeleistet wurden. Neumitglieder mit Eintritt nach dem 1.6.2018 brauchen sich nur 4 Stunden für die Gemeinschaft einsetzen.
 
Zu Möglichkeit 1 und 2:
Hier werden wir auf der Internetseite regelmässig Termine und zu erledigende Arbeiten listen,
Bitte besucht die vereinseigene Homepage  www.rrv05.de entsprechend mehr oder weniger regelmäßig und teilt uns  über die u.g. Möglichkeiten mit, was und wann Ihr tun könnt.
 
 
1.  bei einem der Vorstandsmitglieder ( Vorstand ), vorzugsweise dem jeweiligen Abteilungsleiter, melden
oder 
2. über Link Tabelle ( Arbeitstabelle) aufrufen und selbst direkt eintragen
oder
3. über diese Emailadresse (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zum "Einsatz" melden
 
 Ihr könnt wie gesagt an Arbeitstagen teilnehmen könnt oder auch auch nach Rücksprache mit einem Vorstandsmitglied Arbeiten in Eigenregie erledigen. 
Arbeitstage werden in aller Regel mit einem gemeinsamen Grillen oder ähnlichen beendet und fanden bisher immer einen netten Ausklang.
Zur Protokollierung der geleisteten Stunden haben wir eine Arbeitskarte zum Download auf rrv05.de bereitgestellt. Die erbrachten Stunden müssen von einem Vorstandsmitglied gegengezeichnet werden. Jeder ist für seine eigene Arbeitskarte selbst verantwortlich und muss diese am Ende des Jahres zwecks "Abrechnung" vorlegen.
 
Ich hoffe auf Euer Verständnis und insbesondere auf Eure Mitarbeit!!
Wir haben bisher viel geschafft und so soll es auch weiter gehen!! Zum Wohle aller!!
 
In diesem Sinne: hoch die Ärmel und ran!!
 
Peter 
 
den einen oder anderen werde ich noch persönlich ansprechen und um spezielle Aufgabenübernahme bitten...

Stand 21.2.2019

 

Der Jahresbeitrag beträgt für:

 

Erwachsene:    100 €

Familien:         150 € (zur Familie zählen Lebensgefährten und nicht berufstätige Kinder)

Jugendliche:     40 € (bis 16 Jahre)

Förderer:           20 € Mindestbetrag

 

Es sind von jedem aktiven Mitglied 8 Pflichtarbeitsstunden pro Mitgliedsjahr zu absolvieren.

Aktiv ist das Mitglied, welches in irgendeiner Form Vereinseigentum ent- oder unentgeltlich nutzt.

 

Liegeplätze Steg komfort : 250 €

Liegeplatz Steg einfach:     230 €

Liegeplatz Land standard:   50 € 

Liegeplatz Land strandnah:  100 €

Container innen:

  - Saison 1.3.-1.10.           100 €

Container außen:          

  - Saison 1.3. - 1.10.           50 €

 -  Zeit 2.10. - 28.2.             50 €

Platz überdacht:    50 €

 

Optimisten:

Lagerung in Saison draußen, im Winter Container

Segel ganzjährig im Container

 

Haus am See: Überlassung gegen Spende nur an soziale Institutionen/Vereine

- Aufstellung Wohnwagen nur mit Genehmigung Vorstandsvorsitzende

 

Bootshaus Wasserstraße: Nutzung gemäß Finanzordnung

 

 

Reguläre Trainingszeiten Rudern

 

Trainingszeiten Optimisten Segeln

 

 

   
   

Aktuelle Termine  

   

RRV05 Shop  

   

Seitenstatistik  

Benutzer
92
Beiträge
83
Beitragsaufrufe
380612
   
© Reeser Ruderverein 1905